BEAUCERON SUISSE - BAS ROUGE

  • Filou Royal Beauceron Suisse
  • Filou Royal Beauceron Suisse
  • Filou Royal Beauceron Suisse

Filou Royal - Französischer Schäferhund

 

Beim königlichen Jagdschloss in Rambouillet (château de Rambouillet) ist die von König Louis XVI gegründete Bergerie National angesiedelt. Weil die Schafzucht Hauptaufgabe der Bergerie National ist, wurden auch Schäferhunde benötigt. Deshalb hatte immer auch die Zucht von Schäferhunden in der Bergerie ihren Platz. Hunde aus der Bergerie National wurden augenzwinkernd oft auch "Filou Royal" genannt.

Der Beauceron. ist eine alte französische Schäferhunde-Rasse. Vor ca 120 Jahren begannen Liebhaber den Beauceron mit Abstammungsurkunden zu züchten. Das erste Zuchtbuch für Beauceron wurde in Frankreich angelegt, das Livre des Origines Français (LOF).

Dieses Zuchtbuch wird von der Société Centrale Canine geführt, einem Mitgliedsverein der Fédération Cynologique Internationale, kurz FCI.

Hundeberufe

Filou Royal Beauceron Suisse

Der Beauceron ist ein vielseitiger Gebrauchshund

Der Bas Rouge ist ein vielseitiger Gebrauchshund, er ist in vielen "Hundeberufen" aktiv. Schon vor dem ersten Weltkrieg wurde der Beauceron als Diensthund bei Armee und Polizei eingesetzt, wo man ihn auch heute noch antrifft. In Frankreich natürlich häufiger als in der Schweiz.

Oft sieht man Beaucerons auch als Diensthunde bei privaten Sicherheitsdiensten und auch bei den Rettungshunden findet man Beaucerons seit vielen Jahrzehnten. Und natürlich hüten diese liebenswerten französischen Schäferhunde immer noch Schafe und Vieh.

Die meisten Beaucis leben jedoch Familien- und Sporthunde.

Filou Royal Beauceron Suisse

Beauceron in der Schweiz

Seit 1934 betreut der Schweizerische Klub der Beauceron-Freunde (SKBF) den Beauceron in der Schweiz. Der SKBF regelt auch die von den grossen Zuchtverbänden (SKG, FCI, AKC, usw.)  anerkannte Beauceronzucht in der Schweiz. Ziel ist es, den Beauceron als rassenreinen, phänotypisch gesunden, charakterlich ausgeglichen, widerstandsfähigen, ausdauernden und arbeitsfreudigen Schäferhund zu erhalten.

Filou Royal Beauceron Suisse

Schweizer Beauceron-Klub

Filou Royal Beauceron Suisse

Der Schweizer Beauceron-Klub existiert seit 1934 als "Schweizerische Klub der Beauceronfreunde" (SKBF). Er ist in der Schweiz alleine für die  Zucht des Beaucerons mit SKG/FCI-Papieren zuständig. Die Entsprechenden Reglemente sind öffentlich einsehbar, genauso wie die verlangten Gesundheitsatteste.

Die Zuchtkommission des SKBF wacht darüber, dass nur gesunde, standardkonformen und charakterstarke Beaucerons die Zuchterlaubnis erhalten. Deshalb erhalten nur Welpen von Beaucerons, die von den Kynologen und ausgebildeten Experten des SKBF zur Zucht zugelassen sind FCI-Papiere.

 

Impressum

Schweizerischer Klub der Beauceron-Freunde (SKBF)
Club Suisse des Amis du Beauceron (CSAB)


Zentralpräsidentin
Erika Vetsch
Arbonerstrasse 9a
9315 Neukirch (Egnach)

Telefon: 079 636 98 14

E-Mail: praesident@bergerdebeauce.ch

 

 

Bildnachweise

Urheber aller Fotos sind Mitglieder des SKBF